rule

Datenschutzrichtlinie

Donnelley Financial Solutions Inc. („Donnelley Financial“) und seine weltweiten Tochterunternehmen („wir“, „unser“) respektieren Ihre Privatsphäre und wissen, dass es Ihnen wichtig ist, wie wir Ihre Daten nutzen und weitergeben. Dieses Dokument stellt die Datenschutzerklärung des Unternehmens Donnelley Financial in Bezug auf personenbezogene Daten dar, die wir sammeln, weitergeben, nutzen und schützen. Durch Ihre Nutzung dieser Website und anderer Websites, die wir betreiben und auf denen wir direkt zu dieser Datenschutzerklärung (unsere Website) verlinken, akzeptieren und willigen Sie in die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Vorgehensweisen ein.

Unsere Datenschutzerklärung erläutert:

  • Welche personenbezogenen Daten wir erheben und warum wir sie sammeln
  • Daten von Mitarbeitern
  • Wie wir Cookies und andere Technologien einsetzen
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  • Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen
  • Wie wir Compliance überwachen und durchsetzen
  • Einhaltung sonstiger Vorschriften
  • PIPEDA (Kanada)
  • Datenübertragungen und Privacy-Shield-Abkommen
  • Auftragsverarbeitung
  • Children’s Online Privacy Protection Act (COPPA)
  • Ihre Rechte und Wahlmöglichkeiten
  • Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung
  • So erreichen Sie uns

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Dabei handelt es sich um Angaben zu Ihrer Person, die Sie bereitstellen, indem Sie Formulare auf unserer Website dfsco.com (unsere Website) ausfüllen oder indem Sie mit uns per Telefon, E-Mail oder anderweitig kommunizieren. Dies umfasst Informationen, die Sie bereitstellen, wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, unsere Dienstleistungen, Social-Media-Funktionen auf unserer Website oder sonstige Angebote abonnieren, die üblicherweise über die Website erbracht werden, und wenn Sie ein Problem mit unserer Website melden.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können grundlegende personenbezogene Daten wie Ihren Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihren Titel und Unternehmen umfassen. Donnelley Financial kann auch noch vertraulichere Daten von Ihnen erheben, etwa Finanz- und Kreditkarteninformationen, Sozialversicherungs- und sonstige staatliche Identifikationsnummern, sofern dies angemessen oder zur Geschäftsabwicklung erforderlich ist.

Die von uns über Sie erhobenen Daten. In Bezug auf jeden Ihrer Besuche auf unserer Website können wir automatisch u. a. die folgenden Daten erheben:

  • technische Informationen, einschließlich der IP-Adresse (Internet Protocol), über die Sie Ihren Rechner mit dem Internet verbunden haben, Quell-Domain-Name, Ihre Anmeldedaten, Browser-Typ und Version, Zeitzoneneinstellungen, Dauer des Aufenthalts auf unserer Website sowie Betriebssystem und Plattform.
  • Informationen über Ihren Besuch, selbst wenn Sie kein Konto erstellt und sich nicht angemeldet haben, einschließlich des vollständigen Uniform Resource Locators (URL), konkreter Internetseiten, Clickstream-Daten zu unserer Website, über diese und von dieser, einschließlich Datum und Zeit, Produkte und Services, die Sie sich angesehen oder gesucht haben, Wartezeiten beim Seitenzugriff, Download-Fehler, Verweildauer auf einer bestimmten Seite und alle Telefonnummern, die für Anrufe bei unserem Kundendienst verwendet wurden.

Donnelley Financial darf auch die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten durch Informationen seitens Dritter ergänzen, einschließlich unserer Geschäftspartner, Auftragnehmer, Analysten oder sonstiger Dienstleistungsanbieter.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten aus bestimmten rechtmäßigen Gründen, unter anderem, damit wir die allgemeine Genauigkeit der Informationen und deren Vollständigkeit verbessern können, damit wir unsere Interaktionen mit Ihnen besser auf Sie zuschneiden können, und um uns in die Lage zu versetzen, Betrug zu erkennen und zu verhindern.

Die Informationen helfen uns, die Sicherheit unseres Informationssystems zu verbessern und die Effektivität unserer verkaufsfördernden und werbetechnischen Maßnahmen zu beurteilen. Die Informationen werden außerdem zur Zusammenstellung statistischer Daten, zur Unterstützung der Systemadministration und zur Verbesserung unserer Website genutzt.

Personenbezogene Daten, unter anderem auch als persönliche Daten bezeichnet, bezeichnen für die Zwecke dieser Datenschutzerklärung Informationen, die (i) direkt und eindeutig eine natürliche Person identifizieren oder (ii) in Verbindung mit anderen Informationen dazu genutzt werden können, eine natürliche Person zu identifizieren. Zu den personenbezogenen Daten gehören nicht solche Informationen, bei denen Angaben anonymisiert wurden oder die durch das Entfernen persönlicher Identifikationsmerkmale pseudonymisiert wurden.

Beispiele für personenbezogene Daten sind insbesondere:

  • Name einer natürlichen Person.
  • Mitarbeiternummer.
  • Privatanschrift.
  • Private Telefonnummer.
  • E-Mail-Adresse.
  • Namen von Angehörigen.
  • Geburtsdatum.
  • Netzwerk-ID, IP-Adresse, Netzwerkaktivitäten und Kommunikation.

Donnelley Financial verarbeitet Mitarbeiterdaten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei unsere Mitarbeiter sind, beispielsweise in der Lohnbuchhaltung und für Lohnnebenleistungen.

Donnelley Financial verarbeitet Mitarbeiterdaten auch, um unsere rechtlichen Verpflichtungen im jeweiligen Rechtsgebiet zu erfüllen, beispielsweise gemäß den Steuer- oder Arbeitsschutzgesetzen.

Wir verarbeiten Mitarbeiterdaten ferner für rechtmäßige Geschäftszwecke, insbesondere:

  • Kommunikation mit Mitarbeitern, einschließlich von Programmen zur Aus- und Weiterbildung;
  • Führen eines globalen Mitarbeiterverzeichnisses;
  • Maßnahmen der Personalabteilung, einschließlich Einstellungsprozess, Management der Mitarbeiterleistung, Angaben zu Begünstigten, Vergütung und Lohnnebenleistungen;
  • Verwaltung des Einstellungsprozesses wie Hinterüberprüfung, Liste der Notfallkontakte, Überprüfung von Referenzen und Kündigungen.
  • Management der Sicherheit unserer Netzwerkinfrastruktur zum Schutz von Daten des Unternehmens, der Mitarbeiter und Kunden durch Einsatz von Überwachungstechnologien wie Tools zum Schutz gegen Datenverlust, modernste Firewalls und Tools zum Security Incident and Event Management (SIEM).

Vertrauliche Mitarbeiterdaten wie Gesundheitsdaten, Angaben zur Vergütung und Leistungsbeurteilungen können anderen Mitarbeitern von Donnelley Financial für dienstliche Zwecke im erforderlichen Umfang zur Verfügung gestellt werden, sofern für legitime Aufgaben im Personalwesen oder damit zusammenhängende Angelegenheiten erforderlich. Donnelley Financial verkauft, vermietet oder verleiht keine Daten von Mitarbeitern und deren Angehörigen an Dritte.
Donnelley Financial holt vor jeder Nutzung personenbezogener Daten für einen Zweck, der nicht mit dem o. g. Zweck vereinbar ist, eine eindeutige Einwilligung vom betroffenen Mitarbeiter ein.

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir durch den Einsatz von Cookies automatisch Informationen sammeln, beispielsweise Ihre IP-Adresse sowie Browser-Typ und -Sprache, Betriebssystem, Standort, Datum und Uhrzeit. Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket, das von einem Webserver an Ihren Browser gesendet und auf Ihrem Gerät, z. B. Telefon oder Computer, gespeichert wird. Es wird dann bei jedem weiteren Besuch auf dieser Website an die aussendende Website zurückgesendet. Beispielsweise kann uns ein Cookie ermöglichen, Ihren Browser wiederzuerkennen, während ein anderer Cookie möglicherweise Ihre Benutzereinstellungen speichert. Dies hilft uns, Ihnen den Besuch unserer Website so angenehm wie möglich zu machen und unsere Website zu verbessern. Cookies sind eine Technologie, die dazu dient, Ihre Nutzung unserer Website zu personalisieren.

Donnelley Financial kann andere Technologien wie z. B. Zählpixel (web beacons) und Remarketing-Technologie einsetzen, um auf anderen Websites zu werben, die Sie ggf. besuchen. Dabei kann ein Dritter einen eindeutigen Ad-Serving-Cookie auf Ihrem Gerät platzieren und technische Informationen über Ihren Browser und Ihre Aktivitäten auf unserer Website nutzen, um Ihnen Werbeanzeigen auf Websites auszuspielen, die nicht im Eigentum von Donnelley Financial stehen und nicht von uns betrieben werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie einen Cookie erhalten, so dass Sie jederzeit entscheiden können, ob sie ihn akzeptieren oder ablehnen möchten.

Um Donnelley Financial in die Lage zu versetzen, die Effektivität und den Nutzen unserer Website zu beurteilen und um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen, sammeln und speichern wir Informationen über die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihre Domänennamen und ähnliche Informationen. Unsere Website nutzt anonyme Cookies für folgende Zwecke:

  • Ergänzung und Unterstützung der Aktivitäten auf der Website;
  • Website- und Systemadministration;
  • Forschung und Entwicklung;
  • Anonyme Nutzeranalysen, Nutzer-Profiling und Entscheidungsfindung.

Donnelley Financial nutzt, speichert und verarbeitet die von uns erhobenen personenbezogene Daten, um Ihnen Informationen, Produkte und Dienstleistungen zu bieten, die Sie bei uns anfordern, oder Produkte oder Dienstleistungen, die denen ähneln, die Sie bereits angefragt haben. Die Informationen werden außerdem zur Verbesserung unserer bestehenden Dienstleistungen und des Inhalts unserer Website genutzt.

Wenn Sie sich an Donnelley Financial wenden, können wir Aufzeichnungen über Ihre Kommunikation aufbewahren, um alle Probleme zu lösen, die bei Ihnen möglicherweise auftreten. Je nach Land, in dem Sie leben, arbeiten oder auf unsere Website(s) zugreifen, können Ihre Daten für eine angemessene Dauer zur Nutzung bei einem weiteren Kontakt mit Ihnen oder zur zukünftigen Verbesserung der von Donnelley Financial angebotenen Dienstleistungen aufbewahrt werden.

Sofern es sich bei den von Ihnen bereitgestellten Informationen um eine Bewerbung um eine Anstellung handelt, wird diese Bewerbung gemäß unserer Richtlinie zur Verwahrung von Unterlagen in der Personalverwaltung behandelt. Sie haben die Möglichkeit, sich für oder gegen die weitere Kommunikation mit Donnelley Financial zu entscheiden.

Donnelley Financial ist auch berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu nutzen oder offenzulegen, wenn Donnelley Financial in redlicher Absicht zu der Auffassung gelangt, dass eine solche Nutzung oder Offenlegung erforderlich ist, um (i) gesetzliche Vorschriften zu erfüllen, (ii) die Bestimmungen einer unserer Nutzervereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden oder (iii) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Donnelley Financial, der Nutzer von Donnelley Financial oder anderer Personen zu wahren. Donnelley Financial behält sich das Recht vor, Ihre Daten zu übertragen und offenzulegen, wenn Donnelley Financial Gegenstand einer Auflösung, Änderung der Mehrheitsverhältnisse, Veräußerung, Fusion oder Übernahme seines vollständigen Geschäftsbetriebs oder von Teilen davon wird.

Donnelley Financial kann personenbezogene Daten, die wir über Sie gesammelt haben, an unsere verbundenen Unternehmen, Geschäftspartner, Dienstleister, Tochterunternehmen, Lieferanten, Berater und andere Dienstleister weitergeben, die in unserem Auftrag Leistungen erbringen. Die Informationen können mit Dritten geteilt werden, die zugehörige Leistungen anbieten oder erbringen.

Wir sind ebenfalls berechtigt, Informationen an unsere Auftragnehmer weiterzugeben, wenn diese Zugriff auf solche personenbezogenen Daten benötigen, um bestimmte Aufgaben in Bezug auf die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erfüllen, beispielsweise verkaufsfördernde Maßnahmen. Sie können die Weitergabe Ihrer Daten an unsere Auftragnehmer für zugehörige Dienstleistungen durch eine E-Mail an dataprivacy@dfsco.com untersagen. Nach Eingang Ihrer Mitteilung bezüglich der Ablehnung dieser Weitergabe von Daten werden wir Ihr den Eingang Ihrer Mitteilung bestätigen und mit entsprechenden Maßnahmen reagieren.

Donnelley Financial ist berechtigt, Ihre Informationen aufgrund einer Informationsanforderung weiterzugeben, sofern wir nach einer Prüfung zu dem Schluss kommen, dass diese Offenlegung einem einschlägigen Gesetz, einer Vorschrift oder einem juristischen Verfahren entspricht bzw. dadurch erforderlich wird.

Wir sind berechtigt, Ihre Informationen weiterzugeben, wenn wir zu dem Schluss kommen, dass Ihre Handlungen nicht mit unseren Nutzervereinbarungen oder Richtlinien vereinbar sind, oder wenn wir die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von Donnelley Financial oder Anderer wahren müssen.

Als Service an Sie postet Donnelley Financial gelegentlich Links zu Websites Dritter. Diese Websites Dritter werden von Unternehmen betrieben, die nicht unserem Einfluss unterliegen, und Ihre Aktivitäten auf den Websites solcher Dritter unterliegen den Richtlinien und Gepflogenheiten solcher Dritter. Wir raten Ihnen, die Datenschutzerklärungen Dritter zu lesen, bevor Sie Informationen offenlegen, da wir nicht für die Datenschutzrichtlinien solcher Websites verantwortlich sind.

Donnelley Financial ist berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine Fusion, Veräußerung von Firmenvermögen, Finanzierung oder Akquisition unseres gesamten Geschäftsbetriebs oder eines Teils davon durch ein anderes Unternehmen offenzulegen.  

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir setzen angemessene physische, elektronische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu schützen. Donnelley Financial nutzt angemessene Maßnahmen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch, Veränderung oder unbefugter Nutzung und Vernichtung zu schützen. Weiterhin unterhalten wir die angemessenen physischen, elektronischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, einschließlich:

  • Beschränkung des Zugriffs auf personenbezogene Daten auf unsere Mitarbeiter oder Dienstleister, die diese Daten jeweils benötigen, um ihre Aufgaben erfüllen zu können; 
  • Durchsetzung von Richtlinien und Verfahrensanweisungen für unsere Mitarbeiter bei deren Umgang mit personenbezogenen Daten und
  • Einsatz von Technologien zur Sicherung der Datenübertragung wie SSL-Verschlüsselung von Daten, die in bestimmten Bereichen unserer Website eingegeben werden, und Einsatz der entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der erhaltenen Daten. 

Donnelley Financial setzt ferner branchenübliche Maßnahmen und Prozesse ein, um unzulässige Versuche, in unsere Systeme einzudringen, zu erkennen und darauf zu reagieren.

Es gibt jedoch keine Methode zur Datenübertragung im Internet oder zur elektronischen Speicherung, die zu 100 % sicher sein kann. Daher kann Donnelley Financial nicht die absolute Sicherheit Ihrer Informationen garantieren. Das Internet ist naturgemäß ein öffentliches Forum, und Donnelley Financial rät Ihnen, bei der Offenlegung von Informationen im Internet vorsichtig zu sein. Oftmals sind Sie selbst am besten in der Lage, sich selbst zu schützen. Sie sind für den Schutz Ihres Benutzernamens und Ihres Kennworts gegen den Zugriff Dritter sowie für die Auswahl sicherer Kennwörter verantwortlich.

Donnelley Financial überprüft in regelmäßigen Abständen die Einhaltung der Datenschutzerklärung durch seine Mitarbeiter. Zudem berücksichtigen wir neben den einschlägigen Gesetzen mehrere Selbstregulierungsrichtlinien. Wenn wir formale schriftliche Beschwerden erhalten, nehmen wir zum Beschwerdeführer Kontakt auf. Wir arbeiten mit den entsprechenden Aufsichtsbehörden zusammen, um alle Beschwerden zu klären, die wir nicht unmittelbar klären können.

Donnelley Financial befolgt US- und weitere internationale Vorschriften wie das PIPEDA und die Europäische Datenschutzgrundverordnung („EU DSGVO“) 2016/679.

Donnelley Financial erkennt die Geheimhaltungsvorschriften an und hat Kontrollmechanismen eingerichtet, um die Geheimhaltung personenbezogener Daten zu einer „identifizierbaren Person”, die im Rahmen von „kaufmännischen Aktivitäten” genutzt werden, sicherzustellen und um zu gewährleisten, dass diese Daten auf eine solche Weise verwaltet werden, dass die Vorgaben des PIPEDA und anwendbare gesetzliche Vorschriften auf Provinzebene eingehalten oder übertroffen werden.

Donnelley Financial ist ein globales Unternehmen mit rechtlich eigenständigen Konzerngesellschaften und grenzüberschreitenden betrieblichen Geschäftsprozessen. Donnelley Financial beachtet die Vorgaben des US-Handelsministeriums in Bezug auf die Sammlung, Nutzung und Aufbewahrung von personenbezogenen Daten im Rahmen des Privacy-Shield-Abkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten sowie des Privacy-Shield-Abkommen zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten bei der Datenübertragung zwischen der Europäischen Union (EU) bzw. der Schweiz in die Vereinigten Staaten.

Donnelley Financial hat gegenüber dem Handelsministerium nachgewiesen, dass es die Grundsätze des Privacy-Shield-Abkommens in Bezug auf Informationspflicht, Wahlmöglichkeit, Verantwortlichkeit für Weitergabe, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Auskunftsrecht, Rechtsschutz, Durchsetzung und Haftung einhält. Donnelley Financial unterliegt demgemäß den Untersuchungs- und Durchsetzungsbefugnissen der U.S. Federal Trade Commission (FTC).

Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung und den Grundsätzen des Privacy-Shield-Abkommens gelten die Grundsätze des Privacy-Shield-Abkommens vorrangig. Weitere Informationen zum Privacy-Shield-Programm und zu unserer Zertifizierung finden Sie auf der Website des Handelsministeriums zum Privacy-Shield-Abkommen unter https://www.privacyshield.gov/.

In Bezug auf die Weitergabe von geschäftlichen Kontaktdaten in der EU und Schweiz zum Zwecke der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens Donnelley Financial holt Donnelley Financial Zusicherungen von seinen verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften und Geschäftspartnern ein, dass diese Organisationen Informationen zu Geschäftskontakten in der EU und Schweiz ausschließlich zum Zwecke der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens Donnelly Financial nutzen.

Im Falle einer Weitergabe von geschäftlichen Kontaktdaten in der EU oder Schweiz an Dritte im Sinne des Privacy-Shield-Abkommens haftet Donnelley Financial im Falle einer möglichen unzulässigen Offenlegung. Unter gewissen Umständen können natürliche Personen versuchen, der Offenlegung ihrer geschäftlichen Kontaktdaten in der EU und Schweiz zu widersprechen, indem sie Donnelley Financial wie im Abschnitt „So erreichen Sie uns “ unten beschrieben kontaktieren.

Donnelley Financial ergreift die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um personenbezogene Daten aus der EU und Schweiz gegen unbefugte oder unrechtmäßige Verarbeitung oder versehentlichen Verlust, Korruption, Missbrauch, unbefugten Zugriff, unbefugte Offenlegung, unbefugte Änderung oder Vernichtung zu schützen und unterhält angemessene Verfahren, um sicherzustellen, dass solche Informationen für den beabsichtigten Zweck relevant, richtig, vollständig, aktuell sind und nicht dem Grundsatz der Datenminimierung widersprechen sowie dass solche Informationen nicht länger als vernünftigerweise erforderlich aufbewahrt werden.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Privacy-Shield-Abkommen empfangen oder übertragen werden, unterliegt Donnelley Financial der Aufsicht der United States Federal Trade Commission. Unter gewissen Umständen kann Donnelley Financial personenbezogene Daten aus der EU und Schweiz offenlegen, wenn dies in Zusammenhang mit der Veräußerung oder Übertragung seine gesamten Geschäftsbetriebs oder eines Teils davon erforderlich ist, sofern gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig, oder falls Donnelley Financial der Ansicht ist, dass solche Offenlegungen aufgrund einer Anfrage einer Strafverfolgungsbehörde angemessen oder anderweitig nach den Grundsätzen des Privacy-Shield-Abkommens zulässig sind, oder um in Bezug auf illegale Handlungen oder mutmaßlichen Betrug zu ermitteln, diese zu verhindern, Maßnahmen zu ergreifen oder um Verträge von Donnelley Financial zu erfüllen, durchzusetzen oder anzuwenden.

Gemäß den Grundsätzen des Privacy-Shield-Abkommens verpflichtet sich Donnelley Financial, Beschwerden über unsere Erhebung oder Nutzung von personenbezogenen Daten für den Betroffenen kostenfrei zu klären. Privatpersonen aus der Europäischen Union und der Schweiz mit Fragen oder Beschwerden zu unserer Privacy-Shield-Richtlinie wenden sich bitte an den Director of Global Data Privacy unter dataprivacy@dfsco.com. Donnelley Financial reagiert innerhalb von 45 Tagen auf Ihre Anfrage.

Im Falle einer eingelegten Beschwerde, die Donnelley Financial nicht selbst klärt, verpflichtet sich Donnelley Financial, mit den europäischen Datenschutzbehörden (DSB) und dem Schweizer Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zusammenzuarbeiten und den Rat der EU-Datenschutzkommission oder des Schweizer Beauftragten in Bezug auf Daten aus dem Personalwesen und anderen Bereichen, die von der EU und Schweiz an Donnelley Financial in den Vereinigten Staaten übertragen werden, zu befolgen.

Unter gewissen Umständen, die auf der Website zum Privacy-Shield-Abkommen ausführlicher beschrieben sind (https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint), können Sie sich auf einen bindenden Schiedsspruch berufen, wenn andere Verfahren zur Streitbeilegung fruchtlos verlaufen sind.

Donnelley Financial wird als der Auftragsverarbeiter für unsere Geschäftskunden in den Vereinigten Staaten, in der EU und an anderen Standorten weltweit tätig. Geschäftskunden von Donnelley Financial bleiben die Datenverantwortlichen in Bezug auf alle Kundendaten, die sie Donnelley Financial zur Erbringung unserer Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Donnelley Financial handelt daher gemäß den Weisungen solcher Kunden in Bezug auf die Erhebung Verarbeitung, Speicherung, Löschung, Auskunft, Berichtigung, Portabilität und Übertragung solcher Kundendaten.

Donnelley Financial bietet seine Dienstleistungen und Produkte nicht Minderjährigen an bzw. verkauft diese nicht an Minderjährige. Dementsprechend sind unsere Websites auf die Interaktion mit Erwachsenen ausgelegt. Wir erheben nicht vorsätzlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Minderjährigen unter 13 Jahren sind und annehmen, dass der/die Minderjährige uns personenbezogene Daten offengelegt hat, wenden sich bitte an uns wie unten im Abschnitt „So erreichen Sie uns” beschrieben.

Sie haben möglicherweise das Recht, Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten zu verlangen und diese auf Richtigkeit zu überprüfen. Falls erforderlich, können Sie die Berichtigung unzutreffender Daten verlangen. Sie können auch verlangen, dass gewisse personenbezogene Daten aus unseren Unterlagen entfernt werden. Sie müssen sich ggf. in Ihrem Konto anmelden, um diese Rechte auszuüben; Sie können uns auch unter dataprivacy@dfsco.com kontaktieren.

Donnelley Financial unternimmt angemessene Bemühungen, um diesen Anfragen nachzukommen, sofern das Anliegen nicht gesetzlich unzulässig ist oder rechtmäßige geschäftliche Gründe für eine Aufbewahrung personenbezogener Daten vorliegen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Identität zu prüfen, bevor wir eine Anfrage bezüglich der Aktualisierung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bearbeiten. Bitte richten Sie alle Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten an Donnelley Financial Data Privacy unter dataprivacy@dfsco.com.

Gemäß dieser Richtlinie und den Grundsätzen des Privacy-Shield-Abkommens, jedoch unter Ausschluss jeder Übertragung von Daten an Dritte, die Aufgaben direkt in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen ausführen, gilt, dass falls wir personenbezogene Daten direkt von einer natürlichen Person in der EU oder Schweiz selbst erhalten, auf die sich diese personenbezogenen Daten beziehen, wir dieser Person Gelegenheit geben werden, (1) der Offenlegung der eigenen personenbezogenen Daten an einen Dritten oder (2) der Nutzung für einen Zweck, der sich wesentlich von dem ursprünglichen Erhebungszweck unterscheidet, zu widersprechen oder diese Nutzung nachträglich zu genehmigen.

Eine natürliche Person, die der weiteren Nutzung widersprechen möchte, kann dies tun, indem sie sich an Donnelley Financial Solutions an der unten im Abschnitt „SO ERREICHEN SIE UNS“ angegebenen Adresse wendet.

In Situationen, in denen wir personenbezogene Informationen über Personen in der EU und Schweiz direkt von unseren Kunden (und nicht der Person, auf die sich diese personenbezogenen Daten beziehen) erhalten, werden wir auf angemessene Anfragen unserer Kunden folgendermaßen reagieren:

  • Unterstützung unserer Kunden beim Informieren der betroffenen Personen über (a) die Möglichkeit, dass wir die Daten dieser Personen Dritten offenlegen und (b) Möglichkeit für die betroffene Person, solchen Offenlegungen zu widersprechen (ausgenommen von Offenlegungen gegenüber Dritten, die Aufgaben direkt in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen ausführen) und
  • indem wir sicherstellen, dass wir Informationen für Zwecke verarbeiten, die mit den Zwecken vereinbar sind, für die sie ursprünglich erhoben wurden, oder dass deren Verarbeitung nachträglich von den Betroffenen genehmigt wurde. Nachdem wir unsere Kunden benachrichtigt haben, werden sie uns informieren, ob Personen diesen Offenlegungen widersprochen haben.

In Situationen, in denen Donnelley Financial „sensible personenbezogene Daten “ verarbeitet (u. a. personenbezogene medizinische Daten oder Informationen zu Gesundheitszustand, ethnischer Herkunft, politischen Meinungen, religiösen oder philosophischen Ansichten, Gewerkschaftszugehörigkeit, sexueller Orientierung, ideologischen Ansichten oder Aktivitäten, Sozialversicherungsmaßnahmen in Bezug auf eine natürliche Person oder Verwaltungs- oder strafrechtliche Verfahren und Strafen), holen wir die ausdrückliche Einwilligung von diesen Personen ein, falls diese Informationen einem Dritten offengelegt werden (ausgenommen Offenlegungen gegenüber Dritten, die Aufgaben direkt in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen ausführen) oder für Zwecke verwendet werden sollen, die sich erheblich vom ursprünglichen Erhebungszweck unterscheiden, oder wenn diese nachträglich von der Person genehmigt werden sollen.

Donnelley Financial behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung in seinem alleinigen Ermessen zu ändern. Im Falle von Änderungen an dieser Datenschutzerklärung wird die aktualisierte Version auf der Startseite der Website über den Link „Datenschutzerklärung“ bekanntgegeben. Im Falle einer erheblichen oder wesentlichen Änderung werden wir Sie über eine solche Änderung informieren, indem wir den Wortlaut des Links auf der Startseite abändern in „Aktualisierte Datenschutzerklärung“. Bitte überprüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig. Ihr fortgesetzte Nutzung unserer Website stellt eine Anerkennung der Aktualisierungen der Datenschutzerklärung dar, soweit nicht weitere Schritte gemäß den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erforderlich sind. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 12. Februar 2018 aktualisiert.

So erreichen Sie uns

Bei Fragen zum Datenschutz bei Donnelley Financial, zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung kontaktieren Sie uns bitte unter:

Donnelley Financial Solutions
Globale Datenschutzerklärung
35 West Wacker Dr.
Chicago, IL 60601
USA
E-Mail: dataprivacy@dfsco.com
Telefonnummer: 1-844-MY-FIN-IT (1-844-693-4648)